Phlebologie

Venenerkrankungen betreffen einen großen Teil der Bevölkerung. Bei jedem 2. Europäer im Alter zwischen 25 und 74 Jahren lassen sich Krampfadern (Varikosis) nachweisen.

Hieraus ergibt sich eine enorme sozioökonomische Bedeutung. Entsprechend den Daten des Statistischen Bundesamtes, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und des Verbandes der privaten Krankenversicherer werden in der Bundesrepublik Deutschland jährlich ca. 350.000 Varizen-Operationen durchgeführt. Legt man die Zahlenangaben aus dem Projekt Qualitätsmanagement Varizenchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin zu Grunde, zeigt sich, dass in gefäßchirurgischen Einheiten nur ein kleinerer Teil dieser Eingriffe erbracht wird.
Die Sektion Phlebologie setzt sich zum Ziel, innerhalb der Gefäßchirurgie das Interesse für Venenerkrankungen zu wecken und die Weiterbildung in diesem Bereich zu fördern. Hierzu wird ein umfassendes Curriculum angeboten.

Im Rahmen der Sektion Phlebologie der Privaten Akademie der DGG finden diverse Workshops statt. Seit 2010 wird ein Intensivkurs-Phlebologie angeboten, der sich großer Beliebtheit erfreut. Diese Workshops und Kurse sind von der Privaten Akademie DGG zertifiziert. 

Die Sektion Phlebologie bietet auch Hospitationen an. Die Kosten hierfür betragen 250 EUR/Tag oder 800 EUR/Woche. Die Hospitationen können durchgeführt werden in folgenden Praxen:

Dr. med. Jutta Möllers
Leopoldstr. 10
44147 Dortmund
Tel: 0231 98120-73
Fax: 0231 98120-75
E-Mail: j.moellers@remove-this.gefaesspraxis-in-dortmund.de

Dr. med. Thomas Noppeney
Obere Turnstr. 8
90429 Nürnberg
Tel: 0911 27061-30
Fax: 0911 27061-44
E-Mail: tnoppeney.nbg@remove-this.t-online.de

  • Dr. med. Christoph Steimann
    Alfred-Bozi-Str. 3
    33602 Bielefeld
    Tel: 0521-557 5820

  • Dr. med. Thomas Noppeney (Nürnberg) (Leitung)
  • Dr. med. Helmut Nüllen (Mönchengladbach)
  • Dr. med. Olaf Herrmann (Krefeld)
  • PD Dr. med. Claus-Georg Schmedt (Schwäbisch Hall)